Elke

Warzen Am Schwanz
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Was ist mein Alter:
  • 25

Über

Genitalwarzen und somit Peniswarzen kommen häufiger vor und werden per Kontaktinfektion oder Schmierinfektion beim Geschlechtsverkehr durch humane Papillomviren HPV verursacht. Hier erfahren Sie mehr. Warzen am Penis oder auch Kondylome sind keine schwerwiegenden Erkrankungen. Aber natürlich ist es auch nicht angenehm. Kondylome sind eine hoch ansteckende Krankheit, die nicht nur durch Geschlechtsverkehr, sondern auch durch Berührung Genitalien übertragen wird.

Beschreibung

Feigwarzen, auch Genitalwarzen genannt, gehören zu den häufigsten sexuell übertragbaren Erkrankungen. Sie befinden sich meist am Penis, am After oder an der Vulva. Die Ursache ist ein Virusinfekt.

Feigwarzen: so werden sie die knötchen los

Heute gibt es Möglichkeiten zur Behandlung und zur Vorbeugung. Feigwarzen am Penis, am After oder an der Vulva haben die gleiche Ursache, nämlich humane Papillomviren HPV. Diese werden beim Geschlechtsverkehr übertragen, aber auch durch Schmierinfektionen, also durch Berührungen der entsprechenden Körperpartie. Biologisch sind Feigwarzen gutartige Wucherungen der Haut beziehungsweise der Schleimhaut.

Zwischen der Infektion und den ersten Warzen am Penis liegen Tage bis Monate.

In vielen Fällen haben Patienten keine Beschwerden. Mitunter berichten sie von Symptomen wie Juckreiz, Brennen oder einem Spannungsgefühl. Das führt zu Schmerzen, zu Blutungen und möglicherweise zu Infektionen. Die meisten Feigwarzen sind nicht gefährlich, sollten aber dennoch vom Arzt begutachtet werden.

Unsere youtube videos zum thema.

Bei Untersuchungen der Symptome ist auch zu klären, ob sich Feigwarzen im Darm oder im Urogenitaltrakt befinden. Service Kondom zeigt Geschlechtskrankheiten an. Bei tiefen Temperaturen gehen Zellen zugrunde — eine Tatsache, die man sich bei der Vereisung Kryochirurgie zunutze macht.

Haben sich Warzen am Penis bereits stärker ausgedehnt, kommt eine Abtragung mit dem Laser, dem Skalpell oder dem Elektrokauter einer elektrisch beheizbaren Schlinge infrage. Verhütung Penis-Sticker — eine Alternative zum Kondom? Doch soweit muss es gar nicht kommen.

Kondome schützen vor einer Übertragung der Viren beim Geschlechtsverkehr, allerdings verhindern sie Schmierinfektionen nicht. Seit einigen Jahren gibt es jedoch eine Impfung gegen verschiedene HPV-Viren, die einer Warze am Penis vorbeugt.

Die ständige Impfkommission am Robert-Koch-Institut empfiehlt den Schutz allen Mädchen und Jungen zwischen neun und vierzehn Jahren. Auch diese Erkrankung wird durch HPV hervorgerufen, speziell durch HPV 16 und Der Impfstoff richtet sich auch gegen HPV 6 und 11 als wichtigste Auslöser von Feigwarzen. Warze am Penis: Durch welche Symptome sind Feigwarzen erkennbar?

Warze am Penis: Sie sieht eine Behandlung von Feigwarzen aus? Warze am Penis: Wie lässt sich Feigwarzen vorbeugen?

Wie entstehen feigwarzen beim mann?

Das könnte Sie auch interessieren. Copyright praxisvita. All rights reserved.

Aktuell Nutzer

Kimberley

Florian Tiefenböck hat Humanmedizin an der LMU München studiert.
Mehr

Elayne

Treten im Genital- und Analbereich Knötchen auf, sind das oft Feigwarzen.
Mehr

Karita

Steigern Sie Ihre sexuelle Leistungsfähigkeit und Ihr Durchhaltevermögen mit nur wenigen Minuten Training am Tag, gezieltem Mentaltraining und der richtigen Ernährung!
Mehr