Maryrose

Fesseln Einer Frau
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Was ist mein Alter:
  • Ich bin 55

Über

Kein Frust mehr durch ineffektive Diäten, sondern endlich schlanke Fesseln! Mit diesen ganzheitlichen Tipps gelingt das Abnehmen an den Knöcheln. Beim Abnehmen freut man sich schnell über die ersten verlorenen Kilos. Leider scheint es Körperstellen zugeben, an denen das Fett einfach nicht weichen will.

Beschreibung

How will you use themenu.bar?

Man kann von der Roman-Trilogie «Fifty Shades of Grey» und nicht zuletzt auch von deren Verfilmung halten, was man will — sie haben etwas vollbracht, was bisher keine wissenschaftliche Studie geschafft hat: die weibliche Lust ins Scheinwerferlicht zu rücken, ganz besonders die Lust der Frau an der sexuellen Unterwerfung, oder sagen wir vorsichtiger: die Phantasie der Frau, sich beim Sex fesseln zu lassen. Vorsichtig deshalb, weil die Vorstellung überwältigt, unterworfen und dominiert zu werden, auf den ersten Blick als Absage an jegliches feministisches Credo gilt.

Die moderne emanzipierte Frau hat die Fesseln, in die sie der Mann, sprich das Patriarchat, gelegt hat, gesprengt. Sich neue anlegen?

Wer jetzt empört aufschreit, der sei beruhigt: Geflüsterte Geständnisse nach ein paar Gläsern Prosecco, Bemerkungen zwischen Computer und Kantine aber auch offizielle Umfragen lassen erahnen: Die Kraft des Mannes zu spüren, überwältigt, niedergerungen, schweissüberströmt ans Bett gefesselt zu werden, auf dem Rücken mit gespreizten Beinen, sitzend, oder auf dem Bauch liegend, oder wie auch immer, sich im Zustand höchster Erregung nicht bewegen zu können, dem Partner und vor allem sich selbst ausgeliefert, ist eine DER erotischen Phantasien von Frauen schlechthin.

Das war schon so, bevor das erste Wort von «Fifty Shades of Grey» geschrieben worden war.

Leiterinnen von Orgasmus-Workshops wissen das schon längst: Werden Teilnehmerinnen aufgefordert, Utensilien mitzubringen, die sie schon lange einmal beim Sex verwenden wollten, sich aber nie getraut haben, hätten die meisten Handschellen im Gepäck. In jedem auf Frauen ausgerichteten Erotikshop, gehören denn auch Seidenfesseln, Handschellen oder Lederriemen zum Inventar. So weit, so entspannt, also.

Kommen wir nun aber zur Frage, ob sich eine feministische Haltung mit der sexuellen Unterwerfung in Einklang bringen lässt. Gerade in diesem Alter emanzipieren sich viele Frauen von konventionellen erotischen Verhaltensmustern und entdecken ihre wahren sexuellen Bedürfnisse. Mehr noch, je eigenständiger und kontrollierter eine Frau im Berufs- und Alltagsleben ist, desto stärker sehnt sie sich beim Sex oft nach der Umkehrung der Kräfte.

Denn beim Sex gelten die Alltagsnormen nicht mehr: Während Kontrolle häufig ein Lustkiller ist, ist der Kontrollverlust einer der sichersten Lustquellen. Auf ihren eigenen Wunsch natürlich, und vor allem: aus einem tiefen Wissen heraus, was ihnen Lust verschafft.

Und das wiederum, sagt der Dominator, ist ein Ausdruck wahrer Emanzipation.

Macht Sinn, oder? Sich einem Menschen zu öffnen und sich ihm vollkommen zu hingeben, setzt ein Selbstbewusstsein voraus, das nur dann zum Tragen kommt, wenn sich eine Frau von gängigen Verhaltensmustern befreit hat «was muss ich tun, um zu gefallen? Mit anderen Worten, sich sexuell zu unterwerfen, kann ein feministisches Statement sein.

Und zur Beruhigung: Das geht auch unter vierzig. Klar, das heisst nun nicht, dass sich jede Frau irgendwelche Fesseln kaufen soll, nur weil es eben gerade «in» ist und sich dadurch unter Druck setzen lässt. Darum geht es hier nicht.

Ebenso wenig geht es um die Verherrlichung von furchtbar frauenverachtenden Bondage-Szenen, die en masse im Netz kursieren. Und in keiner Weise geht es um sexualisierte Gewalt. Denn sexualisierte Gewalt hat nie Lust zum Ziel, sondern Machtausübung, Erniedrigung und Zerstörung.

1, frau mit fesseln stockfotos

Nein, hier geht es um eine höchst erregende sexuelle Spielart, die von beiden Partnern Vertrauen und Respekt verlangt, vor allem aber auch Eines: Phantasie. Gerade letzteres bedarf wohl je nach dem noch zusätzliche Inspiration.

Denn wie sagte doch kürzlich ein Freund von mir: «Ich glaube, viele Männer würden gerne mal Fesselspiele ausprobieren, scheuen aber davor zurück, weil sie nicht wissen, was sie mit ihrer Partnerin tun sollen, wenn sie dann mal gefesselt vor ihnen liegt. We inform you that this site uses own, technical and third parties cookies to make sure our web is user-friendly and to guarantee a high functionality of the web. Aber eigentlich — sehr gerne.

Wie gefällt dir dieser Artikel? Next Read. Entdecke mehr Storys aus LEBEN.

Politik Politjournalistin Nathalie Christen: «Frauen stehen noch häufig an, wenn es um die interessanten Posten geht» von Helene Aecherli. Zeitgeist Wie ist es eigentlich, als Musikerin im Gefängnis aufzutreten? Leben 10 Charity-Projekte, die wir euch aktuell ans Herz legen von Sandra Huwiler.

Sexy beine: endlich schlanke fesseln! so kannst du an den knöcheln abnehmen

Zeitgeist Ernährung: Warum vegane Alternativen nachhaltiger sind von Stephanie Hess. This website uses cookies We inform you that this site uses own, technical and third parties cookies to make sure our web is user-friendly and to guarantee a high functionality of the web. Anna n ews. Jetzt den Newsletter abonnieren und das Beste aus der Redaktion direkt in eure Mailbox erhalten.

Neu Mädchen

Callida

Immer nur Missionarsstellung ist öde!
Mehr

Romona

Die Grundvoraussetzung für Fesselspiele ist, dass ihr euch gegenseitig vertraut.
Mehr

Maxine

Geschnürt, gekrempelt: Die Blicke haften jetzt am Knöchel.
Mehr

Gerianna

Sich dem Partner vollkommen hingeben und für einen Moment ausgeliefert sein.
Mehr