Vivie

Erotischste Gedichte
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Mein Alter:
  • 27

Über

Sanfte erotische Liebesgedichte, erotische Lyrik und Erotikgedichte von Heinrich Heine, Frank Wedekind, Rainer Maria Rilke, Max Dauthendey und Johann Wolfgang von Goethe. Nie war die eine Liebesnacht Die Brüste sind ein Traubenpaar, Und drinnen pocht der junge Wein, Die Augen sind ein Himmelstor Und lassen meine Wünsche ein. Was sind wir viel Bist du's bin ich's, den wir so sehr beglücken? Wer sagt es, da wir schwinden.

Beschreibung

Top erotische gedichte & erotische sprüche

Foren Neue Beiträge Foren durchsuchen Prosa Erzählungen Fantasy und Märchen Fremdsprachiges und MundART Horror und Psycho Humor und Satire Kindergeschichten Krimis und Thriller Kurzgeschichten Kurzprosa Lust und Liebe Science Fiction Tagebuch - Diary. Lyrik Experimentelle Lyrik Feste Formen Fremdsprachiges und MundART L Gereimtes Ungereimtes.

Anonymous Anonymus. Schreibwerkstatt Fingerübungen Theoretisches. Diskussion Rund um den Literaturbetrieb Veröffentlichungen unserer Autoren. Services Schreibwettbewerbe Lektorat Literaturagentur Rezensionen. Wissen Ein Buch schreiben Anmelden Registrieren. Aktuelles Suche Suche. Nur Titel durchsuchen.

Suche Erweiterte Suche….

Erotische gedichte

Neue Beiträge. Foren durchsuchen.

Prosa Erzählungen Fantasy und Märchen Fremdsprachiges und MundART Horror und Psycho Humor und Satire Kindergeschichten Krimis und Thriller Kurzgeschichten Kurzprosa Lust und Liebe Science Fiction Tagebuch - Diary. Erotische Gedichte und erotische Sprüche sind sowohl für sie als auch für ihn ein verführerisches Erlebnis Herr T.

Die Hose eng, Eroti Aron Manfeld: Goldfisch Sonett Mein Fisch aus Gold orangenrot im Rund Des Glases schwimmst von links nach rechts umher Von rechts nach links und glaubst es wäre Meer Verblubberst Bläschen aus dem Schmollemund Was magst Du Blender denken frag ich mich An Geld Sex Weibchen Aron Manfeld Mord An unbezahlte Rechnungen kein Wort Ent Limerick ab 18 Ein junger Vikar aus Westfalen Der wollt für den Sex nicht bezahlen Finanziell kam die Wende Durch die Arbeit der Hände Fortan tat im Beichtstuhl er strahlen Die Autos - jetzt Nummero sechsundzwanzig - nicht mehr so verrostet wie die früher, gedichte genau so wenig poliert.

Wenigstens läuft die Karre jetzt auch im Winter. Die Frauen - über Za Von Anfang bis Ende User A schreibt ein Gedicht, Erotischste B gefällt das nicht.

Gedichte - kategorie "erotische gedichte"

User I ist sehr erbaut, Fernbeziehung Fernbeziehung Im Internet ist es passiert In einem dieser Foren Da haben sie sich fest verliebt Bis über beide Ohren Sie zählte schon knapp fünfzig Jahr Er sechzig und geschieden Doch gab er sich als jünger aus Mit Haus in Niederrieden Intimes wurde ausgetauscht Gar Stunden ohne Pause Auch ih So traf ich mich öfters mit Heinrich, doch war sein Benehmen m Kopflos Es schwimmt ein imposanter Dorsch Agil und sicherlich auch forsch In einem Meeresbusen.

Ihm ist so sehr nach Schmusen.

Die eigne Dorschin grade nicht In naher oder ferner Sicht, Lässt Liebesglut vermissen Und will von Sex nichts wissen. Lüstern vorn die Haiin gleitet Sinnlich ihren Ch Doch als ich das Gedicht zum ersten Mal hier rein stellte, da gab es die Rubrik "Erotisches" noch nicht. Ich verspreche - so etwas lasse ich nicht zur Gewohnheit werden.

Genießen sie die 20 besten erotischen sprüche und gedichte der leselupe und gönnen sie sich prickelnde stunden zu zweit oder auch allein. erotische gedichte und erotische sprüche sind sowohl für sie als auch für ihn ein verführerisches erlebnis

Na, eher was für solche, die der Erotik nicht nur ausschlie Erotisches Verderben Erotisches Verderben Ich möchte Dich so gern verderben. Frag die Fraun, was sie erträumen, und schon sind sie auf den Bäumen, Hildegard und Elouise, Werner, Kurt.

Ich krieg die Krise. Dusch mich niemals ohne Sei Xania Xania Sonettkranz I Hör, wie sie laut im alten Ölbaum schreien: Zikaden!

Die Winde streicheln Blätter und Geäst. Und wir?

Wir träumen unter langen Reihen Von Sonnenschirmen. Denn, wenn man ihn lässt, Den Menschen, würd er ruhn, wär zu befreien V Fass' mich nicht an Du sagst, Du fühlst Dich wohl mit mir. Du sagst, ich sei anspruchslos. Du sagst, Dich interessiert mein Charakter.

Du sagst, Du schätzt meine Anpassungsfähigkeit. Du sagst, Du magst mich. Es war spröde - und hart wie ein Brett!

Ob ich weinte und litt oder greinte Meine Welt Meine Welt Herzlich willkommen in meiner Welt! Ich habe die Welt auf den Kopf gestellt!

Erotische – versaute und sexy sprüche

In meiner Welt da geht es rund! Da ist alles schick, da ist alles bunt. Männertausch Männertausch Gibst du mir deinen Wladimir, Geb ich Dir meinen Waldemar. Der ist im Hirn nicht immer klar, Und auf dem Kopf wächst ihm kein Haar. Im Bett macht er sich häufig rar, Stattdessen trinkt er lieber Bier. Ich nehme deinen Waldemar, Nimmst du dafür den Wladimir. Beim Sex i Die knisternde Leidenschaft zwischen den Zeilen: Erotische Gedichte Worte können viel bewirken. Sie können den Funken der Liebe zum Brennen bringen, Hass schüren und Neid säen; einmal ausgesprochen, stürzen sie Regierungen oder Präsidenten.

Erotische gedichte sortieren nach:

Aber genauso gut schaffen sie es, dass zwei Körper sich in pulsierendem Gleichklang nähern und sich ihrer hemmungslosen, wilden Phantasie ganz und gar ergeben: Sex beschäftigt den Menschen schon seit Anbeginn seiner Existenz und das spiegelt sich auch in der literarischen Welt der erotischen Sprüche und Gedichte wider. Ein erotisches Gedicht ist für viele wie eine verbotene Zone, die man nur mit dem wohligen Schauer der Erregung betritt, die den ganzen Körper im Angesicht eines Tabubruchs durchläuft.

Der animalische Tanz der Phantasie: Lyrik als Tabu Das Schöne und zugleich Faszinierende an solchen Sprüchen, Geschichten und Gedichten ist, dass auf dem Papier für uns Dinge möglich sind, die wir im realen Leben niemals wagen würden. Unabhängig davon, wie man zu der Thematik erotischer Sprüche steht, bilden sie doch aller Kritk zum Trotz eine vollwertige Rubrik der Dichtung, ebenso wie Liebesgedichte oder Weihnachtslyrik. Dennoch sind erotische Gedichte in der öffentlichen Meinung nicht komplett etabliert und sorgen deshalb oft für Meinungskonflikte: Die eine Hälfte schlägt verschämt die Augen nieder, die andere liest begierig weiter.

Aber vielleicht macht ja gerade diese Wirkung, dieser Reiz des Verbotenen, den Charme der erotischen Dichtung aus: Das atemlose Verschlingen der auf Papier gebannten Leidenschaft. Teilen: Facebook Twitter WhatsApp E-Mail Link. Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Akzeptieren Erfahre mehr…. Oben Unten.

Top Mitglieder

Kyla

Monatsarchive Jahresarchive Sprüchethemen Autorenübersicht.
Mehr

Allianora

Bitte wähle aus Beiträgen oder durchsuche e-Stories.
Mehr

Nathalie

Wenn der Mond des Abends glüht, im Schatten schöner Flieder blüht, sanft die Lippen sich berühren, will ich dich so gern verführen.
Mehr

Lisbeth

Zartblau schimmert der BH durch die seidene Bluse.
Mehr